Das Wichtigste auf Deutsch

Herzlich Willkommen bei Wakedock, Dublin’s Wake Park im Grand Canal Dock. Wenn ihr euren Aufenthalt in Dublin mit etwas Abenteuer und Adrenalin anreichern wollt, dann seid ihr bei uns genau richtig, egal ob ihr noch nie auf einem Wakeboard gestanden habt oder schon Profis seid.

Ganz ausfuehrliche Informationen findet ihr in den Kategorien der Webseite auf englisch, aber wir haben die wichtigsten Infos nochmal auf deutsch fuer euch zusammen gefasst.

Buchen koennt ihr online hier: https://wakedock.sports-booker.com – die Bezahlung geht per Paypal (ihr benoetigt kein Paypal Konto) oder telefonisch unter 00353-1-6643883. Wir sprechen deutsch – fragt nach Nina. Nina steht euch gerne auf fuer eure Fragen auf deutsch unter info@wakedock.ie zur Verfuegung.

Wie geht eigentlich wakeboarden am Kabel?

Unser Wake Park ist ein Kurs an einem System 2.0 – das bedeutet es bewegt sich ein Kabel zwischen zwei Tuermen und sobald ihr gelernt habt wie man eine Kurve faehrt koennt ihr ununterbrochen im Kreis (oval) fahren. Es faehrt immer nur eine Person, was gerade fuer Anfaenger gut ist, da das Kabel anhaelt wenn ihr ins Wasser fallt und unser Fahrer sich ganz auf euch konzentriert – ihr muesst nicht ans Ufer schwimmen und bekommt waehrend der gesamten Zeit Unterstuetzung und Tipps von unseren ausgebildeten Fahrern. Da das Kabel sehr hoch ist, viel hoeher zum Beispiel als bei einem Motorboot, und die Geschwindigkeit stufenlos reguliert werden kann, ist das starten und fahren an dem System 2.0 schnell gelernt. Vorsicht Suchtfaktor!

Wie funktioniert eine Session bei Wakedock?

Wenn ihr bei uns gebucht seid, fangt ihr zur vollen Stunde an. Wir empfehlen 30 Minuten vorher bei uns zu sein, damit ihr genuegend Zeit habt fuer Check-in und um euch umzuziehen. Unser Boot-Transfer bringt euch von der Kaimauer raus zur Startplattform.

Dort wartet unser Fahrer auf euch, der euch auch je nach eurem Level Tipps geben wird oder die Anfaengerstunde mit euch macht falls ihr diese gebucht habt.

Wenn ihr eine grosse Grupps seid und noch keine Erfahrung mit dem wakeboarden habt, habt ihr gegebenenfalls schon an Land die Einfuehrung damit ihr alle gleichzeitig die grundlegenden Dinge lernen koennt. Das haengt ein bisschen von der Struktur des Tages ab, aber wir stellen sicher, dass alle genau die Informationen bekommen die sie brauchen um eine gute Zeit bei uns zu haben.

Wenn ihr fuer ein normales Set eingebucht seid, dann betraegt die Fahrzeit pro Person 15 Minuten. Wenn ihr die Anfaengerstunde bucht, dann dauert diese 30 Minuten pro Person und besteht aus einer Schulung an Land und der Fahrzeit auf dem Wasser.

Anfaengerstunde vs. normales Set

Die Anfaengerstunde ist kein Muss aber empfehlen tun wir sie allen, die vorher noch nie auf einem Wakeboard gestanden haben. Die extra Zeit bedeutet dass bisher noch Jede/r erfolgreich auf dem Board gestanden hat und gefahren ist. Es waere nicht ungewoehnlich schon waehrend der ersten Session zu lernen um die Kurve zu fahren und das Kabel voll auszukosten.

Um eine Anfengerstunde zu buchen, wendet euch bitte per email oder telefonisch an uns, da diese in unserem online Buchungssystem nicht vorzeitig angelegt werden. Generell gilt, wenn das Kabel geoeffnet ist und 30 Minuten verfuegbar sind, ist eine Anfaengerstunde moeglich.

 

Woran muss ich denken?

Wenn ihr einen eigenen Neopreanzug und Wakeboard habt, bringt sie mit, na klar! Wenn nicht, dann ist das kein Problem – je nach Session ist das Equipment im Preis mit inbegriffen oder kann gegen eine kleine Gebuehr dazu gebucht werden.

Was ihr braucht sind Schwimmsachen und ein Handtuch – das ist wichtig, denn weder Badehosen noch Handtuecher stehen bei uns zur Vermietung zur Verfuegung.

Weil es wirklich wichtig ist, erwaehnen wir die 30 Minuten fruehere Ankunftszeit nochmal. Gerade wenn wir ausgebucht sind, kann es passieren dass Zu-Spaet-Kommer ihre Session nicht antreten koennen und sie auch spaeter nicht ersetzt werden kann. Macht euch bitte mit unseren Terms & Conditions vertraut, wer zu spaet fuer seine Session ist verliert den gesamten Betrag.

Kosten

Je nach Wochentag, Uhrzeit, Anzahl der Gruppenmitglieder und Art der Session kann es unterschiedliche Preise geben. Alle Preise sind hier aufgelistet und koennen auch direkt in unserem Buchungssystem gesehen werden.

Wenn ihr zu den Preisen irgendwelche Fragen habt, meldet euch kurz bei uns und wir helfen euch gern weiter.

Stornierungen/Erstattungen

Grundsaetzlich werden all unsere Sessions voll im voraus bezahlt, eine Buchung kommt nur dann zustande wenn die Zahlung vorgenommen wurde. Ausgenommen sind Gruppenbuchungen die mehrere Aktivitaeten beinhalten, da nehmen wir eine 50% Kaution.

Falls ihr eure Meinung aendert oder aus irgendwelchen Gruenden euer Set nicht wahrnehmen koennt gilt:

Stornierungen bis zu 48 Stunden vor Beginn – 100% des Betrages werden auf eurem Wakedock Kundenkonto gutgeschrieben und koennen fuer zukuenftige Sets verwendet werden

Stornierungen weniger als 48 Stunden vor Beginn – 20% des Betrages werden auf eurem Wakedock Kundenkonto gutgeschrieben und koennen fuer zukuenftige Sets verwendet werden

Wenn ihr euer Set verpasst (zu spaet oder gar nicht erscheint) verfaellt der gesamte Betrag.

Besonderheit fuer Gruppenbuchungen (2 Stunden und mehr):

Wenn ihr eine Gruppe fuer 2 oder mehr Stunden bucht gilt zusaetzlich das bei Stornierungen bis zu 7 Tage vor Beginn der gesamte Betrag erstattet wird und je nach urspruenglicher Zahlungsart per Paypal, Karte oder bar an euch zurueck geht. Dies ist relevant wenn ihr zum Beispiel einen Junggesellen/Junggesellinnenabschied oder Geburtstag mit uns plant und laengere Zeit im voraus die Bezahlung vornehmt. Wenn sich eure Plaene aendern ist das kein Problem solange ihr uns 7 Tage vorher Bescheid gebt. Danach gilt auch fuer die Gruppenbuchungen das gleiche wie fuer die individuellen Buchungen.

Hier geht es zu den folgenden Seiten auf deutsch:

 

Wakedock fuer Gruppen

Buchen und Preise